Office - Ergonomische Büromöbel - Logo

BMA

Allgemeines zur Firma BMA Ergonomics

Das niederländische Unternehmen BMA ERGONOMICS ist ein relativ junger Hersteller und Entwickler ergonomischer Sitzlösungen für das Büro, den Industriearbeitsplatz sowie den Arbeitsplatz im 24-Stunden-Mehrschichtbetrieb.

BMA Ergonomics entstand im Jahr 1996 aus dem bereits 1988 gegründeten Beratungsunternehmen ´Biomechanisch Adviesbureau' (Beratungsagentur für biomechanische Fragen). Zum Tätigkeitsfeld gehörten Analysen und Beratungen zum Thema Industrie- und Büroarbeitsplätze nach ergonomischen Gesichtspunkten.

Das Fehlen guter ergonomischer Sitzlösungen veranlasste das Unternehmen im Jahr 1996 zur eigenen Entwicklung und Produktion eines Stuhls für Büroarbeitsplätze  den ersten Axia® Bürostuhl.

Der Axia von BMA Ergonomics bietet die Möglichkeit des dynamischen Sitzens. Hierbei bewegen sich die Rückenlehne und die Sitzfläche gleichzeitig, sodass das Becken jederzeit optimal unterstützt wird, während der Winkel zwischen Rückenlehne und Sitzfläche gleich bleibt.

BMA ERGONOMICS

Axia Smart Chair

Das neueste und innovativste Produkt hat der Bürostuhl-Hersteller BMA Ergonomics im Jahre 2012 mit dem Axia® Smart Chair entwickelt.

Davon ausgehend, dass ein guter ergonomischer Bürostuhl nicht unbedingt ein richtiges Sitzverhalten bedingt, überwacht der Axia Smart Chair das Sitzverhalten des Nutzers und gibt eine entsprechende Rückmeldung.

Sensoren, die in das Sitzkissen des Stuhls eingabeut sind, registrieren das Sitzverhalten des Benutzers. Sobald eine Person falsch sitzt, d. h. eine belastende Sitzhaltung eingenommen hat, gibt der Stuhl über ein Vibrationssignal eine entsprechende Rückmeldung.

 

Der Nutzer wird so auf das falsche Sitzverhalten aufmerksam gemacht und hat die Möglichkeit die Sitzhaltung zu korrigieren.

Der Axia Smart Chair trägt somit zu einer bewussteren Sitzhaltung des Nutzers bei und verhindert langandauernde belastende Sitzpositionen.

Bedienelement Axia Smart Chair

Axia Plus

Der Bürostuhl Axia Plus ist mit den axia-typischen ergonomischen Eigenschaften sowie mit einem großen Einstellungsbereich und eine besonders hohe und dicke Rückenpolsterung gekennzeichnet.

Broschüre Axia Plus

Das Sitzmöbel Axia Plus eignet sich daher für Nutzer mit unterschiedlichsten Sitzbedürfnissen.

Axia Plus

Axia Max

Der Axia Max zeichnet sich neben den axia-typischen ergonomischen Eigenschaften und Verstellmöglichkeiten durch eine extra hohe Rückenlehne sowie eine verstellbare Beckenstütze aus.

Optional kann der Axia Max mit einer einfach und vielseitig vertellbaren (Höhe, Tiefe) Kopfstütze ausgestattet werden, die die Schulter-Nacken-Partie des Nutzers unterstützt.

Broschüre Axia Max

Der Sitzkomport des Nutzers wird mithin weiter erhöht. Aufgrund seiner Exklusivität in Ausstattung und Design wird der Axia Max häufig auf Management-Ebene eingesetzt.

BMA Axia Max

Axia Profit

Zu den Projektstühlen lässt sich auch der Axia Profit zählen.

Broschüre Axia Profit

Der Stuhl ist mit einer automatischen Neigungswinkeleinstellung (Bewegungsmechanik) ausgestattet, sodass sich der Stuhl permanent an die Körperhaltung und die Aufgabe des Benutzers anpasst.

Axia Profit

Axia Pro

Der Axia Pro ist der Projektstuhl innerhalb der Axia-Stuhlreihe. Er ist durch einen hohen ergonomischen Komfort und eine benutzerfreundliche Handhabung gekennzeichnet.

Broschüre Axia Pro

Daher eignet er sich für insbesondere für Bürotätigkeiten, die mit langen sitzenden Arbeiten verbunden sind.

BMA Axia Pro

Axia Flex

Der Axia Flex eignet sich insbesondere für Arbeitsplätze mit häufig wechselnden Nutzern, wie beispielsweise Callcenter-, Schalter- oder Kassenarbeitsplätze.

Der Stuhl ist so konstruiert, dass er mit wenigen Handgriffen auf den Nutzer einstellbar ist, ohne das ein Verlust des ergonomischen Komforts entsteht.

Broschüre Axia Flex

Aufgrund der leichten Bedienbarkeit kann auch die Gefahr eines falsch eingestellten Stuhls und der damit verbundenen gesundheitlichen Probleme reduziert werden.


Axia Office

Der Axia Office ist ein ergonomischer Stuhl mit der Fähigkeit, sich allen individuellen Sitzwünschen anzupassen. Verstellbar sind: Sitzhöhe, Rückenhöhe, Sitztiefe, Sitzwinkel, Neigungswinkel, Gewichtseinstellung, Armlehnen (Höhe, Breite, Tiefe).

Broschüre Axia Office
BMA Axia Office

Axia Basic

Der Bürodrehstuhl BMA Axia Basic ist das ergonomische Einsteigermodell des niederländischen Büromöbelherstellers.

Der Axia Basic ist mit der patentierten BMA-Sitztechnik mit integrierter Beckenstütze ausgestattet.

Damit ist der Bürostuhl für lange sitzende Tätigkeiten ausgelegt und als ´Allrounder' in Büros einsetzbar. Er ist für Personen bis zu einem Körpergewicht von 150 Kilogramm geeignet.

Neben der besonderen Sitztechnik, verfügt der Axia Basic von BMA über viele weitere ergonomische Ausstattungstools, wie:

Flyer BMA Axia Basic
  • höhen- und breitenverstellbare Multifunktionsarmlehnen
  • Schiebesitz (Verlängerung der Sitzfläche von bis zu 10 Zentimeter)
  • verstellbare Rückenlehne
  • Sitzhöhenverstellung (41 - 55 Zentimeter)

Der Bürodrehstuhl ist mit Klipp-Polster ausgestattet, sodass diese bei Bedarf auswechselbar sind. Wählbar ist der Stuhl in den Polsterfarben schwarz, grau und blau.

BMA gewährt auf den Axia Basic 10 Jahre Garantie.